TAG DER OFFENEN TÜR

 

SCHNUPPERTRAINING und Tag der offenen Tür im Speedwaystadion Meissen am 19.August 2017

Ihr wolltet schon immer mal den etwas anderen Kids über die Schulter schauen, ein Fahrerlager besuchen und Speedwayfahrer/-in zum anfassen erleben, dann seid ihr am 19.8. ab 10 Uhr genau richtig bei uns! Wenn ihr den schönsten Sport der Welt einmal selbst praktizieren wollt, kommt vorbei! 
Dies ist deine Chance, wir warten auf DICH, - ja, auf DICH!!

 

Pressemitteilung vom 30.7.17
Am 19.August lädt der MC Meißen wieder interessierte Kinder und Jugendliche zum Schnuppertraining ein. Die aktiven Speedway-Kids vom MC, welche sehr erfolgreich in ihren jungen Jahren in der Deutschen Meisterschaft unterwegs sind, stehen den Besuchern für Fragen rund um den Speedwaysport zur Verfügung und werden auch einige Runden auf ihrer Heimbahn drehen. Begleitet wird das Training durch 2 fachlich kompetente DMSB Bahnsport Trainer sowie Meißens Routinier Ronny Weis. An diesem Tag besteht aber auch für den neugierigen Erwachsenen die Möglichkeit (gegen Entrichtung eines Obolus), einmal auf einem Speedwaymotorrad am Gashahn zu drehen und Methanolgeruch zu schnuppern. 
Beginn im Speedwaystadion am 19.August ist 10 Uhr, Ende für ca. 16 Uhr geplant. Unser Imbiss im Fahrerlager ist ebenfalls ab 10 Uhr geöffnet und sichert auch das leibliche Wohl der Besucher.
Die Teilnehmer sollten bitte - falls vorhanden, Schutzkleidung und festes Schuhwerk mitbringen. Das Fahren auf dem Motorrad in kurzen Sachen bzw. in Sandalen ist nicht gestattet. Helme sind Vorort vorhanden.
Die Teilnahme am Schnuppertraining ist nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person und gegen Unterschrift auf Haftungsverzicht möglich.
Da das Befahren der Bahn sehr wetterabhängig ist, werden die Interessenten gebeten, sich auf der Homepage bzw. auf der Facebookseite vom Motorsportclub Meißen kurzfristig über den Ablauf zu informieren.
Anmeldungen können auch gerne im Vorfeld über info@mc-speedway-meissen.de erfolgen.

 

  

 

Gelungener Auftakt Im STC

 

Die Meißen Hornets gewannen ihren ersten Lauf im Speedway Team-Cup 2017.

Neben den heimischen Fahrern Ronny Weis und Richard Geyer, starteten Kevin Wölbert und Lukas Wegner (250ccm) für die Debütanten auf der Meißner Speedwaybahn.

Gegen die Teams aus Güstrow, Dohren und Haunstetten, setzte sich das Team aus Meißen souverän ab dem ersten Durchgang an die Spitze.    

Freundlich unterstützt wurden die Hornets von den OPEL-Autohäusern der Region.

Der MC Meißen sagt DANKE an die zahlreichen Zuschauer, an die Sponsoren der Veranstaltung und an die vielen fleißigen Helfer rund um die Organisation des Rennens.

 

 

 

WIR SUCHEN DICH

  

 

Du bist mindesten 5 Jahre alt, sportlich fit und motorsportinteresiert, dann melde dich bei uns. Wir trainieren fast jeden Mittwoch und Samstag. Komm einfach vorbei oder vereinbare vorher einen Termin. Ein eigenes Zweirad ist nicht zwingend erforderlich aber auch gern gesehen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!